1.

Badischer Personalgipfel

Rückblick 1. Badischer Personalgipfel 2023

1. Badischer Personalgipfel

Beim 1. Badischen Personalgipfel können sich Personalverantwortliche und Ausbildungsleiter vernetzen und Erfahrungen austauschen. Es werden Ideen, Entwicklungen und Praxisbeispiele für erfolgreiche Personalarbeit präsentiert. Führungskräfte mittelständischer Unternehmen und Personalexperten kommen zusammen, um voneinander zu lernen.

Effiziente HR-Prozesse sind wichtig, um wachsende Aufgaben zu bewältigen. Digitalisierung und Vernetzung, neue Formen der Zusammenarbeit und Kompetenzsicherung sind entscheidend für eine erfolgreiche Personalarbeit. HR kann auf Veränderungen aus der „Vor-Corona-Zeit“ zurückgreifen und sollte begonnene Digitalisierungsprogramme fortsetzen. Recruiting wird immer drängender und eine attraktive Arbeitgebermarke ist in Zeiten des Fachkräftemangels entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens. Kleine und mittelständische Unternehmen haben hierbei besondere Herausforderungen.

Tage

Bis zum 1. Badischen Personalgipfel

Programm

5 Recruiting-Tool-Tipps für eine bessere Zielgruppenansprache

Florian Grösch

Teamlead Data Driven Recruiting

Wer die Daten hat, hat die Macht!“ Die Macht, aus seinem Recruiting das Beste rauszuholen. Denn klassische Recruiting-Maßnahmen wie Einzelschaltungen auf Stellenbörsen, Multipostings oder Social Recruiting sind immer öfter nur ein Teil des großen Ganzen. Arbeitsmarkt- und Zielgruppendaten spielen ebenso sehr eine Rolle wie perfekt getextete Stellenanzeigen, smart aufgesetzte Kampagnen und flache Bewerbungshürden. Da Recruiter aber oft weder Social Media Manager noch Texter oder Data Analysten sind, können KI-gesteuerte Tools als sinnvolle Helfer eingesetzt werden. Deshalb gebe ich 5 Tipps, wie man mit KI-Tools Jobpostings optimal vorbereitet, abstimmt und in Bewerber verwandelt.

Joachim Wolf

Die digitale Krankmeldung,
aktuelle Informationen


Joachim Wolf
Leiter Gesundheitsbegleitung

Kurzer Rückblick zur Einführung und der laufenden Umsetzung der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Erläuterung der Entstehungsgeschichte der eAU: - Verfahren ab 01.01.23 (Ablauf und Umsetzung) - Aktuelle Erfahrungen nach fast einem Jahr der Umsetzung

Michael Becker

Betriebliche Krankenversicherung - Gesundheit als Schlüssel zum Unternehmenserfolg

Michael Becker
Dipl. Kaufmann,
Geschäftsführender Gesellschafter Versicherungsbüro Becker Ritz Wlasak OHG


Um die besten Talente zu finden und zu binden, reichen klassische Methoden und Argumente nicht mehr aus oder sind vergleichsweise teuer: Zunehmend wählen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ihren Arbeitgeber danach aus, ob er zu ihnen „passt“. Bei dieser Entscheidung spielen Zusatzleistungen eine große Rolle. In der Rangliste dieser „Goodies“ steht die betriebliche Krankenversicherung (bKV) inzwischen weit vorne. Sie bekommen neben den Optionen am Markt einige Praxis-Einblicke und Beispiele gezeigt, wie die Belegschaft auf diese Personalzusatzleistung reagiert (hat)

Frank Roth

Workation – 
The new way of life and work? 
(New Work)


Frank Roth
CEO/Vorstand 
AppSphere AG


Die Pandemie hat gezeigt, dass das Arbeiten an jedem Ort, zu jeder Uhrzeit, mit jedem Endgerät möglich ist. Gerade die jüngere Generation möchte sich diese lieb gewonnene Freiheit nicht mehr nehmen lassen. Viele zieht es ins Ausland auf Reisen und arbeiten von unterwegs aus – Workation genannt. Doch wie können Arbeitgeber das Beste aus Privat- und Berufsleben langfristig miteinander vereinbaren? Denn hier gilt es, mehr als nur die persönliche Freiheit zu betrachten. Workation um jeden Preis?

Aussteller

Initiatoren

Michael Becker

Dipl. Kaufmann,
Geschäftsführender Gesellschafter

Versicherungsbüro Becker Ritz Wlasak OHG

Markus Mohr

Leiter Vertrieb

AOK - Die Gesundheitskasse
Mittlerer Oberrhein

Informationen

Veranstaltungsort

Kulisse Ettlingen
Am Dickhäuterplatz 16
76275 Ettlingen

Allgemeines

Erwartete Teilnehmer-Zahl: 150-200

Personalverantwortliche und Ausbildungsleiter

Interessante Vorträge

Im Kinosaal

Die digitale Krankmeldung

aktuelle Informationen

Betr. Krankenversicherung

ein neues Instrument zur MA-Bindung

Workation

Chancen und Herausforderungen

5 Recruiting-Tool

Tipps für eine bessere Zielgruppenansprache

Programmablauf

14.00 Uhr Beginn der Ausstellung

14.30 Uhr Kinosaal – Begrüßung durch die Initiatoren

14.40 Uhr Kinosaal – Die digitale Krankmeldung, aktuelle Informationen

15.10 Uhr Kinosaal – Betriebliche Krankenversicherung – Gesundheit als Schlüssel zum Unternehmenserfolg

15.30 Uhr Pause – Besuch der Messestände

16.00 Uhr Kinosaal – Workation – The new way of life and work? (New Work)

16.20 Uhr Kinosaal – 5 Recruiting-Tool-Tipps für eine bessere Zielgruppenansprache

Im Anschluss: offene Ausstellung und „After-Work-Aperol-Party“ mit DJ PIWI

1.

Badischer Personalgipfel

Organisation

Nach oben scrollen